Ornamentaler Dank

Diese Danksagung als einfache Karte (keine Klappkarte!) wurde aus der Schrift »Diamant« gesetzt und mit Meister-Ornamenten geschmückt. Die Meister-Ornamente kamen aus der Schriftgießerei Typoart in Dresden, Herbert Thannhaeuser hat sie entworfen. Die 1937 erstmals gegossene Schrift »Diamant« wurde von Johannes Lehmann für die »Schriftguß AG« in Dresden gezeichnet. Das Format der Karte: 105 × 148 mm, also DIN A6. Drei gebrochene Farben sind zum Einsatz gekommen. Drei Farben, wie man sie auf mittelalterlichen Buchmalereien sehen kann. Gedruckt auf belgischen Karton aus Hadern, also aus Baumwolle, der mit einem umlaufenden roten Farbschnitt ausgestattet wurde. Geliefert wird die Karte mit einem Kuvert mit bordeaux-farbenem Seidenfutter. Übrigens nicht nur aus der Druckerey, sondern auch von der geschmackvollsten Berliner Papeterie R.S.V.P.


3,60 €
Dieser Betrag enthält 19% MwSt. = 0,57 €.     zzgl. Versandkosten

Für einen großen Dank

Die großen Holzlettern wurden nicht weiter perfektioniert, wie wir das früher im Buchdruck mit Seidenpapier bewerkstelligten. Heute erscheinen die Spuren des Naturmaterials reizvoll und sind deshalb dem Druckbild nicht ausgetrieben worden. Der Farbauftrag schwankt, manche Karten sind mit kräftigem Rot gedruckt, andere sehr zart. In das A druckte ich ein grünes Blümchen. Ein geradezu rührendes Blümchen.

Die Danksagungen haben geschlossen Postkartengröße, technisch gesagt DIN A6, und sind auf gebrochen weißen Karton von Precioso gedruckt. Die Karte wird mit einem gefütterten Precioso-Kuvert geliefert.


3,00 €
Dieser Betrag enthält 19% MwSt. = 0,48 €.     zzgl. Versandkosten

Danken mit rotem Schnörkel

Die Englische Schreibschrift Excelsior ist in dieser Größe im Bleisatz selten zu sehen. Gedruckt wurde mit roter Farbe auf Echt Bütten. Die Danksagungen haben geschlossen Postkartengröße, technisch gesagt DIN A6. Die Karte wird mit einem gefütterten Kuvert aus Echt Bütten (Zerkall) geliefert.


3,20 €
Dieser Betrag enthält 19% MwSt. = 0,51 €.     zzgl. Versandkosten

Danken mit Schwung

Diese schwungvolle Schrift namens Sinfonie hat der Grafiker, Kalligraf und Schriftkünstler Imre Reiner geschaffen. Im Druckerey-Blog gibt es an dieser Stelle mehr über diese wunderbare Type. Die Danksagung wurde vom originalen Bleisatz auf Echt Bütten gedruckt. Eine Klappkarte ist's, das Format geschlossen: DIN A6 (148 x 105 mm). Ausgeliefert wird die Karte mit einem seidenpapiergefütterten Bütten-Kuvert.


3,20 €
Dieser Betrag enthält 19% MwSt. = 0,51 €.     zzgl. Versandkosten